Stuttgartlauf – Die Ergebnisse

23. July 2006 in Allgemein

Heute war es endlich soweit, der Stuttgartlauf stand an. Als ich heute morgen um 07.05 Uhr die Bahn in Richtung Start betrat war noch alles bewölkt, und man konnte sich fast schon Sorgen machen, dass es regnen würde. Je näher allerdings der Start rückte desto mehr kam die Sonne raus, und es wurde recht heiß.
Nachdem der Start von 8.30 Uhr etwa eine halbe Stunde nach hinten verlegt wurde, da noch Autos die Strecke blockierten, konnte es um kurz vor 9.00 Uhr endlich losgehen. In vier Startgruppen machten sich um die 1500 Skater auf die Strecke. Michael und ich starteten gemeinsam aus der letzten Startgruppe, da unsere Zeit von letztem Jahr nicht den Anforderungen der vorderen Startgruppen genügte. Leider hatte ich einen Sturz (den Ersten seit Jahren), als auf einer Bergabstrecke die Rollen, wohl nicht fest genug angezogen, begannen auf der Achse nach rechts und links zu wandern. Das schaukelte sich auf und führte zum Sturz. Zum Glück sind nur ein paar Schürfwunden übrig geblieben und so konnte ich weiterfahren.
Nachdem Michael und ich dann gemeinsam ins Ziel einliefen war die Freude groß. Mit Zeiten von 00:53:27; 00:53:27 und 01:00:41 stellten alle drei Fahrer bzw. Fahrerinnen, die für www.skaterblog.de starteten, jeweils einen persönlichen Streckenrekord auf.
Die Stimmung war, wie in den letzten Jahren auch, auf der gesamten Strecke toll. So kann man durchaus sagen, dass der Tag ein Erfolg war, und wer weiß, wenn wir nächstes Jahr Zeit haben, werden wir bestimmt wieder zusammen fahren.

Tobias

No Comments

No comments yet.

Dieser Eintrag wurde am 23. July 2006 um 4:24 pm erstellt und ist in der Kategorie Allgemein zu finden. Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Sowohl die Kommentar- als auch die Pingfunktion sind momentan gesperrt.

Sorry, the comment form is closed at this time.


spacer