Stuttgartlauf 2007

23. June 2007 in Allgemein

Nach langer Abwesenheit, die unter anderem dienstlich bedingt war, melde ich mich heute endlich wieder zurück.
Morgen ist es wieder soweit, der Stuttgarter Zeitung-Lauf steht an. Wie die letzten Jahre auch werde ich mich natürlich wieder am Inline-Halbmarathon beteiligen. Dieses Jahr jedoch erstmals per Nachmeldung, da im Vorhinein nicht absehbar war, ob ich dieses Wochenende überhaupt in Stuttgart sein würde. Heute Nachmittag werde ich also mal versuchen, wie die Nachmeldung so klappt. Ich hoffe mal, dass ich trotzdem meinen eigenen Chip zur Zeitmessung nutzen darf, und mir nicht einen leihen muss.
Sowieso bin ich sehr gespannt, wie es dieses Jahr rollt, konnte ich doch in der Vorbereitung nicht soviel Zeit ins Skaten investieren, wie ich das gerne gewollt hätte. Dafür bin ich wesentlich mehr gelaufen, und habe auch sonst mehr Sport betrieben als die letzten Jahre.
Außerdem habe ich mir für diese Saison (mal wieder) neue Skates zugelegt. Daher werde ich morgen meinen ersten Wettkampf auf 90mm Rollen fahren. Ich bin gespannt ob der Unterschied deutlich zu spüren sein wird.
Soviel heute zur Vorberichterstattung, vielleicht sieht man sich ja morgen (ich bin wie immer am Skaterblog T-Shirt zu erkennen), und für alle die morgen nicht dabei sein können, werde ich selbstverständlich einen Bericht über die Ergebnisse und das “Drumherum” schreiben.

Bis dann

Tobias


spacer